Grippe! Schwein gehabt!?

Tja, leider kann ich noch immer nicht über mein Training berichten, da es weiterhin nicht stattfindet!
Nachdem ich letzte Woche zur Vorsicht nocheinmal wirklich gar kein Sport gemacht habe, wollte ich diese endlich wieder loslegen. Doch dann: Die Grippe macht mir einen Strich durch die Rechnung! Vorher war es ja nur Husten ohne dass ich mich dadurch schlecht gefühlt hätte und nur auf Raten des Arztes und der Angst, dass er sich dann verschlimmern könnte kein Sport mehr gemacht hab, aber jetzt.. Mir gehts sowas von mies, heute ist der erste Tag an dem ich überhaupt mal was anderes machen kann als schlafen, rumliegen oder fehrnsehen. Vorher hab ichs nicht mal geschafft was zu tippen! Angeblich ist es nicht die Schweinegrippe, wie mir der Arzt nach dem Test bestätigte. Nur was höre ich gerade in den Nachrichten? Jede Grippe, die momentan diagnostiziert wird, wäre die Schweinegrippe! Naja was auch immer, ob mit oder ohne Schwein davor, ich will wieder gesund werden!! Und zwar bitteschön schnell!

Zur Motivation hab ich mich am Wochenende übrigends schon beim Hamburg Marathon fest angemeldet. Ich hoffe nur, dass bis dahin mein Training ausreicht. Klar, es sind noch über 5 Monate Zeit, aber ich mach mir trotzdem Sorgen. Wenn man mitten im Training mal ein zwei Wochen Pause machen muss ist das ja kein Problem, aber erst konnte ich 2 Monate von Mitte Juni bis Mitte September wegen der OP nix machen, danach langsam 4 Wochen wieder angefangen und nun schon wieder mittlerweile 4 Wochen so gut wie nix. Ich hab das Gefühl das meine Muskeln und meine Kondition und alles was ich mir in gut einem Jahr regelmäßigen Trainings zuvor aufgebaut habe extrem abgenommen haben..

Naja, negative Gedanken bringen mich ja auch nicht weiter. Aber ich musste das jetzt einfach mal alles loswerden, tut mir leid, dass ich nichts anderes berichten kann.

 

6.11.09 18:34


Erster langersehnter Lauf mit Zwischenfall...

Eeendlich bin ich mal wieder laufen gewesen, die Grippe ist jetzt vollkommen weg, nur noch ganz wenig Husten ist übrig geblieben. So habe ich mich also in diesen perfekt fürs Laufen passenden Temperaturen aufgemacht um ne kleine Runde um den See zu drehen, natürlich sehr langsam. Mitten drin stellte ich fest, dass etwas fehlte, tja meine Pulsuhr hatte ich vergessen, diese Routine hat sich also auch schon verabschiedet! Ich lief also und es lief... bis sich gegen Ende meiner Runde noch ein Zwischenfall ereignete, der aber nichts mit meiner gesundheitlichen Verfassung zu tun hatte... Ein Junge auf nem Fahrrad hielt mich an und fragte mich nach der Uhrzeit, die ich ihm auf Grund meiner vergessenen Uhr nicht sagen konnte, ich lief also weiter und nach ein paar Metern fiel mir auf, dass er in einiger Entfernung auf mich zu warten schien, was sich dann auch bestätigte, als er mir mitteilte, dass er noch vergessen habe mir was zu sagen... Ich dachte was kommt jetzt?! Und dann das: "Ich wollte ihnen sagen dass sie einen echt geilen Arsch haben!" Okaaay, das hatte ich jetzt nicht erwartet, bin dann nur mit nem verblüfften "äh, ja danke" weiter, aber seitdem schien er mich langsam mit seinem Rad zu verfolgen, was mir echt unangnehm war. Dann versuchte er mich vollzutexten, wobei herauskam, dass er erst 16 war, aber das ihn nicht davon abhielt mich zu fragen, ob ich einen Freund habe.. naja kurz bevor ich ihn dann endlich los war, grabschte er mir doch tatsächlich noch an meinen Hintern und fuhr weg!! Ich dachte echt ich spinne, war aber gleichzeitig so geschockt, dass ich leider nicht direkt reagieren und ihm eine runterhauen konnte, was mich im Nachhinein echt ärgert!

Naja ich versuche jetzt einfach diesen Vorfall mit den positiven Gefühlen dieses lang ersehnten Laufs nach der Sportpause zu überdecken!!

 

18.11.09 21:49


Wer, was, warum?

Über mich
Kontakt

Training

Blog
Training 2011
Archiv
Stand der Dinge

Wettkampf

Berichte
Fotoalben
Hall of Fame
Termine

Info

Triathlon
Swim
Bike
Run

Dies & das

Gästebuch
Zitate
Checkliste
Links









































































Gratis bloggen bei
myblog.de