Schlechte Neuigkeiten

Ich komme direkt zum Punkt: Der Marathon in Hamburg am Sonntag ist auf Eis gelegt für mich...
Mein Orthopäde hat eine Thorakolumbalskoliose (Krümmung der Lendenwirbelsäule) diagnostiziert, die sich nach langen Läufen, durch die Reizung meines Knies bemerkbar gemacht hat. Ich habe Krankengymnastik verschrieben bekommen und dann soll ich nochmal vorbeikommen. Er meinte jedoch, dass es eher unwarscheinlich wäre das wieder zu normalisieren. Besser ich würde mich schonmal an den Gedanken gewöhnen keine Langstrecken mehr zu laufen...
Ich werde auf jeden Fall nochmal zu einem anderen Orthopäden und Sportmediziner gehen und mir eine 2. Meinung holen. Nur dass ich den Marathon nicht laufen sollte, halte ich auch für vernünftiger, wenn ich nicht nachher wochenlang mit Knieschmerzen rumlaufen will. Aber ich habe die Hoffnung, dass ich sonst im Herbst die 42,195 km nachholen kann. Aber auf jeden Fall geht es jetzt erstmal ab Ende Mai mit Triathlon weiter. Der erste ist in Paderborn, wo ich mit der Sprintdistanz einsteigen will.

19.4.10 20:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Wer, was, warum?

Über mich
Kontakt

Training

Blog
Training 2011
Archiv
Stand der Dinge

Wettkampf

Berichte
Fotoalben
Hall of Fame
Termine

Info

Triathlon
Swim
Bike
Run

Dies & das

Gästebuch
Zitate
Checkliste
Links









































































Gratis bloggen bei
myblog.de