Triathlon

Grundlagen

Merkmal des Triathlons ist das unmittelbare Aufeinanderfolgen der drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren  und Laufen immer in dieser Reihenfolge und der damit verbundenen Umstellung der Muskulatur auf die jeweilige Disziplin.

Besonders der Lauf nach dem Radfahren ist dabei der vermeintlich schwierigste Teil, da beim Laufen auf die durch das Radfahren bereits ermüdete Beinmuskulatur zurückgegriffen werden muss.

Gute Triathleten zeichnen sich dadurch aus, die Übergänge zwischen den einzelnen Disziplinen so kurz wie möglich zu halten und so schnell wie möglich den Körper auf die neue Belastung einzustellen.

 

Training

Im Training werden eigentlich fast nie alle drei Disziplinen nacheinander absolviert.
Es gibt aber auch spezielle Trainingsformen, wie zum Beispiel das Koppeltraining, also die wiederholte Abfolge aus zwei Disziplinen, meist Radfahren und Laufen, sowie dem Wechseltraining (schnelles Wechseln der Utensilien)

 

Distanzen

Es gibt verschiedene Distanzen im Triathlonwettkampf:

  Schwimmen  
Radfahren  
Laufen  

Volksdistanz/Sprintdistanz  

0,5 km 20 km
5 km
 
Olympische Distanz/Kurzdistanz   
1,5 km 40 km 10 km  
Mitteldistanz 2,0 km 80 km 20 km  
Langdistanz / Ironman 3,8 km
180 km 42,195 km
 

 

(Wikipedia)

Wer, was, warum?

Über mich
Kontakt

Training

Blog
Training 2011
Archiv
Stand der Dinge

Wettkampf

Berichte
Fotoalben
Hall of Fame
Termine

Info

Triathlon
Swim
Bike
Run

Dies & das

Gästebuch
Zitate
Checkliste
Links









































































Gratis bloggen bei
myblog.de